Auferstehung
14.09.2013
Aufsteigen
14.09.2013

Aufhängen

Wer träumt, dass er aufgehängt werden soll, möge daraus eine Warnung ersehen, da er in irgend einer Weise ausgenutzt wird. Ist man im Traum selbst am Aufhängen eines Menschen mitbeteiligt, sollte man sich vor übereilten Entschlüssen hüten. Wird jedoch Wäsche aufgehängt, so darf man eine Besserung der Verhältnisse erwarten. Die Tiefenpsydiologie sieht im Vorgang des Aufhängens, dass der Mensch in einem Entwicklungsvorrgang ist.

Symbol: Korb, Gefangener, Kahn (Ruderboot), Kamel, Abbrennen und Strauch (Busch)

Glückszahl: 11