Banane
14.09.2013
Baer (Bär)
14.09.2013

Bank

Sieht man sich im Traum auf einer Bank sitzen, kündet es die Ruhe an, die man seit langem ersehnt. Wer hingegen am Schalter einer Bank Geld einzahlt, darf es als Zeichen dafür nehmen, dass sich ein lang gehegter Wunsch endlich verwirklichen wird. Der Anblick eines Bankhauses oder von Banknoten hat eine ungünstige Bedeutung. Er weist auf eine Verschlechterung der finanziellen Lage hin. Größte Vorsicht ist bei irgendwelchen Spekulationen angebracht. Nach der Tiefenpsychologie ist die Bank ein Symbol für die innerste Energiezentrale. Wer dort Geld abhebt, holt sich Kräfte in seine Ich-Welt, in seine äußere Tätigkeit. Wer dort Geld hinterlegt, nimmt Energien, die er in unfruchtbaren Beziehungen zu anderen Menschen investiert hatte, wieder zurück. Ein gesperrtes Konto bedeutet, dass man an die eigenen Energien nicht herankommen kann.

Symbol: Elefant, Leuchter, Kamm, Sense, Ziegenkäse und Heugabel

Glückszahl: 53