Brot
14.09.2013
Brunnen
14.09.2013

Bruecke (Brücke)

Wer im Traum über eine Brücke geht, darf ein günstiges Zeichen für seinen Weg erblicken. Man gelangt zum anderen Ufer, Neues wird erreicht und alle Schwierigkeiten werden überwunden. Wenn der Träumer aber den Einsturz einer Brücke sieht oder selbst mit abstürzt, wird ein wichtiges Vorhaben nicht günstig verlaufen. Es läßt sich aber viel Unangenehmes vermeiden, wenn man umsichtiger handelt. Das Symbol der Brücke hat im allgemeinen die Bedeutung von Fortschritten in Beruf und Leben. Fällt man jedoch von einer Brücke hinunter, gerät man in eine Pechsträhne, an der man zum Teil mit Schuld hat. In der Tiefenpsychologie wird die Brücke als seelischer Übergang betrachtet und ist von ünstiger Bedeutung für die kommenden Lebenstage.

Symbol: Krug, Made oder Raupe, Ordensgeistlicher (Abt, Äbtin, Mönch, Nonne), bürsten (Bürste), Fahne, Backofen

Glückszahl: 34