Fesseln
15.09.2013
Feuerwerk
15.09.2013

Feuer

Erblickt man ein großes Feuer ohne Rauch, sollte man lernen, seine Leidenschaften zu zügeln. Qualmt das Feuer, so ist es ein böses Zeichen und enthält die Ahnung von drohendem Unheil. Löscht man ein Feuer aus,dann wird eine Hoffnung zerrinnen. Wenn der Träumer ein Feuer anzündet, kann er sicher sein, daß er eine neue Freundschaft knüpfen wird. In der Tiefenpsychologie ist das Feuer eines der wichtigsten Symbole. Vorsicht ist dann geboten, wenn man ein Haus brennen sieht, da sinnbildlich das Haus mit dem Träumenden gleichgesetzt wird. Man sollte diesen Warntraum beachten, denn er kann eine im Entstehen begreifene Krankheit ankünden. Im allgemeinen wird ein hellbrennendes Feuer als Zeichen einer inneren Läuterung angesehen.

Symbol: Beten, Schleifstein, hoch fliegen, Schlafmütze, Stock und Schreibfeder (Vogelfeder)

Glückszahl: 51