Frack
15.09.2013
Freund
15.09.2013

Frauen

Wird der Träumer von Frauen umworben,könnte er sehr bald in Geldverlegenheit geraten. Auch wenn er Frauen selber den Hof macht, dann sei er vorsichtiger als bisher beim Geldausgeben, denn es kündet sich eine Verschlechterung der finanziellen Lage an, die durch etwas mehr Sparsamkeit verhindert werden könnte. Erscheint im Traum eine Frau mit einem Kind, laßt es auf bevorstehende Sorgen schließen. Ist es eine schwangere Frau, so kommt unerwartete Freude auf ihn zu.Trifft man mit einer unbekannten Frau zusammen, so wird sich demnächst eine neue Bekanntschaft ergeben. Sieht man aber fremde Frauen beieinanderstehen, wird über uns geklatscht. Wer eine Frau im Arm hält, sollte sich vor einer zufälligen Liebschaft in acht nehmen. Eine schwarzhaarige Frau zeigt uns, daß wir unbewußt eifersüchtig sind, während die Gestalt einer rothaarigen Frau eine Falle andeutet, die irgend jemand in der Umgebung zu stellen versucht. Erblickt man eine Frau mit sehr langen Haaren, dann dürfte eine Liebesangelegen- heit ernsten Charakter annehmen. Wird eine Frau nackt gesehen, ist es als Sinnbild für eine unbewußte Leidenschaft zu werten, wogegen die Erscheinung einer lachenden Frau auf Kummer und Verzweiflung hinweist, in die man durch eine Liebesangelegenheit gestürzt wird. Tiefenpsychologisch werden Träume, in denen alte Frauen auftreten, als Rückerinnerungen an die Mutter betrachtet, die dann oft idealisiert wird.

Symbol: Kaserne, Lanze, Reiter, Zuckerwerk (Süßwaren), Briefträger (Postbote), Fischbehälter

Glückszahl: 25