GANZFELD
16.09.2013
GESCHLOSSENES PÄCKCHEN
16.09.2013

GENERATOR FÜR ZUFALLSEREIGNISSE (GZE)

[RANDOM EVENT GENERATOR (REG)]
Bedeutung:
Eine zumeist elektronische Apparatur, die ein Konstruktionselement enthält, z.B. eine radioaktive Quelle, mit deren Hilfe sich eine Zufallsfolge von Zuständen erzeugen läßt; wird bei automatisierten Psi-Tests zur Erzeugung der Zielfolgen verwendet; bei PK-Tests kann der GZE selbst das Zielsystem darstellen, das die Versuchsperson beeinflussen soll; wird auch als Zufallszahlengenerator (ZNG) [Random Number Generator (RNG)] bezeichnet.