Gold
15.09.2013
Graben (Grube)
15.09.2013

Grab

Wer an einem Grabe schaufelt, wird ein altes Freundschaftsverhältnis zerstören. Steht man am offenen Grabe, so hat man etwas hineinzulegen, wovon man sich befreien möchte. Wird man selbst begraben,so darf man darin nicht einen nahen Tod erblicken,sondern eher das Sinnbild für einen Durchgang, eine bevorstehende Verwandlung. Die Tiefenpsychologie sieht in den genannten Handlungen den Ausdruck für ungelöste Lebenskonflikte, für Unsicherheit und Ratlosigkeit und das Tasten nach Auswegen.

Symbol: Gugelhupf, Wildgans, Betrunkener, Eimer, Hobel und Krücke

Glückszahl: 77