Gebäude
15.09.2013
Geburt
15.09.2013

Haus (Häuser)

Das Gebäude (Haus,Häuser) ist oft ein Symbol für den eigenen Körper. Wer alte Häuser sieht, verrät damit seine latente Angst vor dem Alter. Wer aber im Traum mit anderen zusammen ein Haus baut, kann auf gute Freunde zählen, die ihm in mancher Lage hilfreich zur Seite stehen. Ein leeres Haus zu sehen, deutet auf versäumte Gelegenheiten hin. Reißt man ein Haus ab,dann hat man genügend Kräfte, Hindernisse zu überwinden. Wer sich im Traum selber in einem baufälligen Haus leben sieht, dem wird damit geraten, sein Nervensystem mehr zu schonen und sich von allem fernzuhalten, was seine Gesundheit gefährden könnte. Ein einstürzendes Haus ist ein schlechtes Vorzeichen. Hoffnungen und Plänen wird kein Erfolg beschieden sein. Tiefenpsychologisch gesehen, wird unser Körper und das, was in ihm geschieht, von der in Bildern sprechen den Seele als Haus und Haushaltung dargestellt. Solch ein Traumhaus, bestehend aus Elementen der Wirklichkeit und der Phantasie, ist eine Verbindung von Erlebnisbildern und Symbolen. Im Traumhaus sind also mehrere Elemente des Lebens zu einer seelischen Einheit verbunden.

Symbol: Beten, Schleifstein, hoch fliegen, Schlafmütze, Stock und Schreibfeder (Vogelfeder)

Glückszahl: 51