HELLSEHEN
16.09.2013
MAKRO-PK
16.09.2013

KRITISCHER BRUCH (KB)

[CRITICAL RATIO (CR)]
Bedeutung:
Ein mathematischer Ausdruck, um zu entscheiden, ob der Grad der beobachteten Abweichung von der Zufallserwartung bei einem Psi-Experiment signifikant größer ist als das erwartete Ausmaß der Zufallsschwankungen um den Mittelwert; den KB erhält man, indem die beobachtete Abweichung durch die Standardabweichung geteilt wird; wird auch als z-Wert bezeichnet. Kritischer Bruch der Differenz (KBd) [Critical Ratio of the Difference (CRd)]: Ein kritischer Bruch wird verwendet, um zu entscheiden, ob die Trefferzahlen, die unter zwei unterschiedlichen Bedingungen (oder bei zwei verschiedenen Versuchspersonengruppen) auftreten, sich signifikant voneinander unterscheiden; man erhält ihn, indem die Differenz zwischen den beiden Gesamttrefferwerten durch die Standardabweichung der Differenz geteilt wird.