Nachttopf
24.09.2013
Nackt
24.09.2013

Nachtwächter

Die Gestalt eines Nachtwächters legt dem Träumer nahe, mehr auf sein Hab und Gut zu achten und vor allem nichts zu verborgen. Übersieht er die Mahnung, könnte es zu einem Verlust kommen. Die Tiefenpsychologie sieht in diesem Traumbild den Ausdruck einer charakterlichen Schwäche. Man bildet sich ein, dem Leben hilflos gegenüberzustehen und möchte gerne alle Verantwortung in die Hände eines Wächters und Hüters legen. Zu gleicher Zeit hat man aber Angst vor seiner Einmischung in die persönlichen Angelegenheiten.

Symbol: Küssen, Schloß, Pantoffel (Hausschuhe), Reisetasche, Ärmel und fotografieren

Glückszahl: 50