Ende des 20. Jahrhunderts, würden der Buddhismus und der Schamanismus die Religionen des kommenden Jahrhunderts sein. Was den Buddhismus betrifft, so haben sie Recht behalten
Doch was den Schamanismus betrifft, kann man ihn überhaupt als Religion bezeichnen? Auch wenn dies oft getan wird, so handelt es sich beim Schamanismus keinesfalls um eine Religion, sondern um eine archaische Heilkunst.
Allerdings wächst das Interesse, zu dieser Heilkunst enorm auch in unseren Breitengraden. Abgesehen von einigen Versuchen in den 60er Jahren, im Rahmen verschiedener esoterischer Strömungen ein popularisiertes schamanisches Weltbild auch in Europa zu etablieren.
Eine Reise zu den Mysterien von Psyche zu Physis
https://www.omsanti.net