Furcht
15.09.2013
Gabel
15.09.2013

Fuß

Laufen auf nackten Füßen muß nicht unbedingt äußere Notlage bedeuten. Wir sollen wieder mehr gesunden Boden unter uns gewinnen. Schmutzige Füße deuten auf schlechtes Gewissen. Sich die Füße waschen, kann auf notwendige Läuterung hinweisen, aber auch auf günstigen Verlauf einer bisher unklaren Angelegenheit. Brechen wir uns dagegen einen Fuß oder gar ein Bein, so haben wir mit unerwarteten Hindernissen und Mißgeschick zu rechnen. Die Tiefenpsychologie deutet sich bewegende Füße als ein Sinnbild für den Willen des Träumers, vor den Schwierigkeiten auf dem weiteren Lebensweg nicht zurückzuschrecken.

Symbol: Bettler, Puppe, Tabaksdose (Dose), Strümpfe (Socken), Mühlstein und Thurm (Turm)

Glückszahl: 35