Versicherung
27.09.2013
Verstorbene
27.09.2013

Verspätung

Wer träumt, daß er sich bei einer Verabredung oder bei einer Zugabfahrt usw. verspätet habe, muß sich nicht für unpünktlich halten. Er neigt höchstens dazu, nicht gut genug zu disponieren und sich auf falsche Hilfsmittel zu verlassen, die ihn nicht weiterbringen. Tiefenpsychologisch wird der Traum von einer Verspätung entweder als unbewußtes Gefühl angesehen, den Anschluß verpaßt zu haben, oder als Angst, in naher Zukunft den rechten Augenblick zu versäumen.

Symbol: Spinne, Sporn, Stiefelknecht (Schuhanzieher), Salat, Henne und Wald

Glückszahl: 47